Über uns…

Gold- und Platinschmiede Hartmut Pavlakovich, Der Preziosen-Macher

Platin und Gold, Edelsteine und Perlen – die Materialien, die Hartmut Pavlakovich bei seiner Arbeit verwendet, entsprechen dem klassischen Goldschmiedehandwerk.

Aber auch für edle Hölzer, ungewöhnliche Steine oder sogar Felle findet er Verwendung und setzt sie wirkungsvoll und außergewöhnlich in Szene. Seit 16 Jahren und damit nach seinem Vater in zweiter Familiengeneration, widmet sich Hartmut Pavlakovich seinem Handwerk, das er mit Präzision, Kreativität und Können ausführt – seit 1994 in Bad Wiessee, wo er Geschäft und Werkstatt mit Hilfe seiner Mitarbeiter führt.

Hochwertige Schmuckstücke in modernem Design mit klaren Linien und Strukturen sind das Markenzeichen der Preziosen, die aus der Werkstatt von Hartmut Pavlakovich stammen – ein Wiedererkennungswert, dessen Eindeutigkeit durch einen speziellen Stempel, verbunden mit einem
kleinen Brillanten, untermalt wird.

Präzision ist für Hartmut Pavlakovich die Basis seiner Arbeit. Mittels technischer Zeichnungen plant und entwickelt er ein Schmuckstück in sämtlichen Details und bezieht den Kunden beim Werdegang mit ein, indem er ihm Zwischenansichten des Schmuckstückes möglich macht.

So wie ein Schneider zur Anprobe bittet, pflegt Pavlakovich den Umgang mit seinen Kunden und macht auch kurzfristige Änderungen möglich. So gewährleistet er ein perfektes Ergebnis, das genau den Vorstellungen und Wünschen entspricht. Nicht zuletzt die Würdigung seiner Arbeit durch nationale und internationale Preise macht die Gold- und Platinschmiede von Hartmut Pavlakovich zu einer feinen Adresse für innovatives Schmuck-Design und individuelle Ideen.

Einzelstücke, aber auch Kleinstserien in ausgefallener Optik, werden hier erdacht und mit hohem handwerklichem Können realisiert. Und auch bei der Umarbeitung von älteren Schmuckstücken sind Phantasie, Stil und Erfahrung die besten Voraussetzungen für das Entstehen eines neuen Lieblingsstückes, das begeistert und immer den Anspruch des Besonderen erfüllt.